Kann man das Gefühl, das Aikido vermittelt, kurz zusammenfassen?

Für jeden Aikidoka liegt der Schwerpunkt des Aikido auf einem anderen Aspekt. Einen der wichtigsten Aspekte hat mal ein großer Wissenschaftler in schöne Worte gefasst und damit das beschrieben, was auch Teil der Philosophie des Aikido ist:

 

Der Mensch ist ein räumlich und zeitlich begrenzter Teil eines Ganzen, das wir 'das Universum' nennen. Er erfährt sich selbst, seine Gedanken und Gefühle als etwas vom Rest Getrenntes... eine Art optische Täuschung seines Bewusstseins. Diese Täuschung ist so etwas wie ein Gefängnis für uns, das uns auf unsere persönlichen Wünsche und die Zuneigung zu den wenigen Personen, die uns nahe stehen, beschränkt. Unsere Aufgabe muss darin bestehen, uns aus diesem Gefängnis zu befreien, daß wir alle Lebewesen und die gesamte Natur in ihrer Schönheit darin aufnehmen können.
Albert Einstein